Hundesport

Agility

McWolfi-Hundesport-Agility

Diese Sportart kommt aus England und steht, wie alle anderen beschriebenen Sportarten, allen Hunden offen.

Sie besteht darin, den Hund die verschiedensten Hindernisse in ständig wechselnder Reihenfolge überwinden zu lassen, um so seine Führigkeit und seine Geschicklichkeit aber auch Schnelligkeit zu erproben. Es handelt sich um ein erzieherisches sportliches Spiel. Es hat viel Ähnlichkeit mit einem Reit- und Springturnier im Pferdesport.

Hier ist das oberste Gebot die Disziplin und die Harmonie beider - Hundeführer und Hund.


Dogdance

McWolfi-Hundesport-Dogdance

Bei Dogdance geht es darum, sich gemeinsam mit dem Hund, in perfekter Harmonie, zu Musik zu bewegen.

Natürlich spielt dabei auch das Erlernen von Tricks eine große Rolle. Zum Tanzen gehört Bewegung und da es sich bei Dogdance um einen Paartanz handelt, geht es um die schöne gemeinsame Bewegung mit unseren Vierbeinern. Zusätzlich werden in die Choreographie Tricks eingebaut und die Musik somit perfekt interpretiert.


Frisbee

McWolfi-Hundesport-Frisbee

Hundefrisbee erfordert gutes Teamwork und bringt dich und deinen Hund körperlich und geistig auf Trab.

Dabei ist es extrem wichtig, dass der Mensch lernt die Scheibe gut – und damit ist gemeint: kontrolliert zu werfen, so dass der Hund sie mühelos fangen kann. Ein aktionreicher Hundesport, der Mensch und Hund viele Fähigkeiten abverlangt und viel Spaß macht.


Mantrailing

img_5089.jpg img_5094.jpg

Die Nase ist der am besten entwickelte und der erstaunlichste Sinn des Hundes. Und so ist die Nasenarbeit eine natürliche und artgerechte Beschäftigung des Hundes. Beim Mantrailing orientiert sich der Hund, im Gegensatz zum "Fährtenhund" an der tatsächlichen Duftspur des Menschen, am Individualgeruch. Dieser ist wie ein Fingerabdruck, einzigartig für jeden Menschen.

Die Personensuche ist für jede Hunderasse geeignet! Da jeder Hund allein trainiert, können auch 4Beiner trainieren, die Probleme im Umgang mit anderen Hunden haben.
Für sehr aktive Hunde hilft das Training, dem Hund beizubringen, auch mal ruhig zu arbeiten und sich zu konzentrieren....

Ihr lernt, Eurem Hund zu vertrauen und die Bindung zwischen Euch und Eurem 4Beiner wird gestärkt! Nur wenn Mensch und Hund als Team zusammenrabeiten, werden wir die versteckte Person finden!
Ihr werdet staunen, zu welchen Leistungen Eure 4-Beiner in der Lage sind! Auch werdet Ihr erfahren wie viel Spass Eure Freunde an dieser Arbeit haben, aber auch wie anstrengend es für sie ist.


Nasenarbeit

McWolfi-Hundesport-Nasenarbeit

Hunde sind Nasentiere (Makrosmatiker), d. h. sie orientieren sich stark mit ihrem Geruchssinn.

Hunde schnuppern, schnüffeln, wittern, riechen. Sie verfolgen wahrend eines Spazierganges Spuren von anderen Hunden, Wildtieren, Menschen.
Sie schnuppern an Hunden und an Markierungen anderer Hunde. Sie stöbern mit der Nase nach Freßbarem. Sie beriechen sich gegenseitig. Fast immer ist die Nase aktiv.

In diesen Trainingsstunden machen wir die verschiedensten Geruchsunterscheidungsspiele, bei denen der Hund lernt, seine Nase ganz gezielt einzusetzen. Dabei sind Objektsuche, Personendifferenzierung und viele andere Sucharten.


Tricktraining

McWolfi-Hundesport-Tricktraining

Im Tricktraining bringt man den Hunde anfangs die Grundlagen bei: Clickertraining, Targettraining und Motivation stehen auf dem Programm.

Dann lernen die Hunde auf Wortkommando und ohne Futter vor der Nase, verschiedene Aktionen zu     zeigen. Tricktraining ist auch die Grundlage, für die Sportarten Dogdance, JAD-Dogs oder Dancing-Circle-Dogs. Dem Hund Tricks zu vermitteln ist eine sehr unterhaltsame, lustige und spannende Art und Weise die Hunde auszulasten - gerade wenn man bei schlechtem Wetter mal keine Lust hat stundenlang spazieren zu gehen ;-).


Alle Sportarten bieten wir als verschiedene Kurs- und Seminartypen an, damit ihr sehr flexibel trainieren könnt.