Corinna & Lucky

corinna.jpgAls Lucky 4 Monate alt war, haben wir begonnen, zweimal in der Woche die Welpenstunde bei McWolfi zu besuchen. Lucky war von Anfang an total begeistert von seinen neuen Spielkameraden und konnte sich jedes Mal richtig austoben und neue Freunde gewinnen. Er konnte sehr schnell einen Grundgehorsam entwickeln und hatte schon nach wenigen Übungsstunden kein Problem mehr mit den Kommandos Sitz, Platz und Komm. Er konnte ein tolles Sozialverhalten entwickeln, so dass er sich problemlos mit anderen Hunden versteht und keinerlei Aggressivität zeigt. Auch mit Kindern und sogar Babies kommt er problemlos klar und verhält sich ihnen gegenüber sehr rücksichtsvoll.

Seit Lucky 6 Monate alt ist, besuchen wir die Zwergerlgruppe, bei der die Hunde mehr gefordert werden. Lucky hat sich auch in die neue Gruppe problemlos eingefügt und innerhalb weniger Wochen tolle Fortschritte gemacht, für die er von allen Seiten gelobt wurde. Wir werden von Woche zu Woche ein tolleres Team und es macht Spaß, Luckys Fortschritte und seine schnelle Entwicklung zu beobachten. Die Hundetrainer geben uns in jeder Stunde viel Wissen mit auf den Weg, so dass wir auch zuhause super trainieren können. Seine Hausaufgaben für die nächste Stunde erledigt Lucky jede Woche und ist zuhause bei jeder Trainingseinheit hochkonzentriert bei der Sache.

Weil ihm die Hundeschule so viel Spaß macht und eine tolle Abwechslung zum Gassi gehen mit Frauchen ist, besuchen wir neben der Gruppenstunde noch einmal in der Woche die Trickstunde, bei der Lucky schon sehr viele Kunststückchen gelernt hat, mit denen er vor der ganzen Familie und seinen Freunden prahlen kann! In dieser Stunde wird seine Konzentration gefördert und es macht Spaß zu sehen, wie intelligent Hunde sind und mit welcher Motivation sie an Aufgaben herangehen! Uns ist wichtig, dass Lucky neben langen Spaziergängen regelmäßigen Kontakt mit anderen Hunden hat und auch regelmäßig geistig gefordert wird.

Die Hundebesitzer und Trainer sind eine wirklich tolle Gruppe, in der wir jede Woche viel Spaß haben, in der ein vertrauensvolles Verhältnis besteht und in der die Trainer bei allen Fragen oder Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen.